2. Dezember 2012

Papertree




 
 
Hallo Mädels,
 
bevor wir gleich zum DIY kommen, schnell die Bekanntgabe des Gewinners meines Giveaways.
(Glücksfee war diesmal meine Schwiegermutter.)
 
Gewinnerin ist die Kommentatorin dieser Zeilen:
 
Hallo Bianca,
gevotet habe ich ich gerade schon, jetzt schwinge ich mich noch hier in den Lostopf hinein.
Hach, ich mag deinen Blog und besonders deine tollen Fotos so sehr, mach bitte weiter so!
Lieben Gruß von Sandra ( sanscha ät web punkt de)
 
Herzlichen Glückwunsch, liebe Sandra!
Mail mir bitte noch deine Adresse zu, damit ich das Päckchen schnell zur Post bringen kann.







Letzte Woche hab ich in einem skandinavischen Blog ein tolles DIY gesehen und musste die Idee sofort umsetzen. (Ich würde den Blog ja auch verlinken, wenn ich ihn noch wüsste.)
 
Ich habe die Idee nur ein klein wenig verändert.
Im skandinavischen Blog bestanden die einzelnen Blätter des Baumes aus den Seiten eines Gebetbuches.
 
Da ich aber
a) unser Gebetbuch dafür nicht missbrauchen wollte und
b) wir gar kein Gebetbuch besitzen
hab ich Geschenkpapier (vom Depot) verwendet.
Was ich persönlich sogar noch schöner finde.
 
 
 
Oh, Schitte. Rechtschreibfehler im Wort "Schaschlikstäbchen". ☺
 
 
DIY
Ein weißes Blatt Papier auf ´s Geschenkpapier legen, die Umrisse aufzeichnen und ausschneiden.
Ich hab hierfür dickeres Papier verwendet (10g). Das ist stabiler als ein normales Blatt Papier. Aber wahrscheinlich funktioniert´s auch mit einfachem Papier.
 
 
 


 
 
Anschließend Sprühkleber auf´s Blatt sprühen, Geschenkpapier auflegen und mit Zewa glatt streichen.
 
 




Als Muster schneidet ihr zunächst jeweils ein Quadrat (aus dickerem Papier) in verschiedenen Größen aus.
Und zwar
8 x 8cm
7 x 7cm
6 x 6cm
5 x 5cm
4 x 4cm
3 x 3cm
2 x 2cm
 
Die Quadrate übertragt ihr dann jeweils 6 Mal auf´s Geschenkpapier und schneidet diese mit einer Zickzack-Schere aus.
 
 






 
 
Ihr füllt ein Glas/Becher/whatever mit Sand, legt darauf Steckmasse und darin steckt ihr einen Schaschlikspieß (oder heißt es ein Schascklikspieß?!).
 
 



 
Mit einer Nadel durchbohrt ihr zunächst die Mitte des Quadrates und steckt das Blatt anschließend auf´s Bäumchen. Und das macht ihr bis zum letzten Blatt. Zuerst alle sechs 8x8cm-Blätter, dann alle sechs 7xcm-Blätter usw.
 
 







 
Ich hab den Namen dieses komischen Gestrüpps vergessen ("Maschendraht"-Gestrüpp?!) Auf jeden Fall drückt ihr das so´n bisschen in die Steckmasse rein.
 
 


 
Und fertig.
 















 
Meine Inspiration:
 















 
Sodele,
ich wünsch euch allen einen gemütlichen
1. Advent!
 
Euch alle lieb drückend,
 
ps: Freitag waren Freunde meines Sohnes hier und gerade meinte er, dass seine Freunde über die zahlreichen David-Sterne im Wohnzimmer/Flur/Küche gelacht hätten. Ob wir vielleicht Juden wären.
So´n Quatsch! Solche Sterne sind doch voll hipp!
"Ja", sagte mein Sohn gerade zu mir, "aber nur im Blog".
LÄCHERLICH, sag ich da nur!!
 
 
V  o  r  s  c  h  a  u
Pflanztisch im Flur.
Auch nicht schlecht.



Kommentare:

  1. Liebe Bianca,
    ein DIY schöner, als das andere. Nicht so schnell mit den tollen Ideen, bitteeee....
    Mein Mann kommt gar nicht hinterher, gerade steht er in der Garage und sägt mir die Birkenscheiben. Das wird ein tolles Weihnachtsbaumbild. Vielen Dank nochmal für die Inspiration. Und morgen kommt dann der "Papiertannenbaum". So schön.
    Einen schönen 1. Advent wünscht Dir die
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. Du bist einfach DER HAMMER! Tolle Idee, tolle Umsetzung und tolle Fotos!!!
    Ich freu mich schon wieder auf morgen!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bianca,
    die Idee mit den Bäumchen finde ich zauberhaft, wenn es auch nach SEHR viel Arbeit aussieht, die ich mir wahrscheinlich nich' machen wollen würde......bin aber auch manchmal 'ne echt faule Socke *schäm*
    Hab' einen wundervollen 1.Advent mit deinen Lieben.
    Liebe Grüße...
    Kim

    AntwortenLöschen
  4. ...Stacheldraht heißt das Gestrüp....lach...fast richtig! Das Bäumchen sieht klasse aus...ich hab immer noch nix dekoriert...aber Kerzen hab ich schon und kann eine anstecken. Der Rest findet sich!
    Ich drück dich
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Silberkörbchen, Stacheldraht oder auch Silberdraht. Calocephalus! Sieht toll aus und wir haben ihn auch und er ist noch zusätzlich silbrig angesprüht - ein toller Hingucker.
    Ich bin ja immer noch ein Fan der schönen Lieter. Aber bei uns ist sowas nicht zu bekommen ...
    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
  6. Hi Bianca,

    das Bäumchen sieht richtig toll aus und auch, wie es bei dir/euch am 1. Advent aussieht - richtig gemütlich. Vielleicht mache ich das Bäumchen ja nach - wäre mal was anderes zur Dekoration. Muss gestehen, hatte lange keine Zeit mehr dafür, bei dir reinzuschauen, und es war richtig toll, alles nachzuholen (hat ziemlich lange gedauert). Ich wünsche dir und deinen Lieben eine schöne Adventszeit - vielleicht hören wir uns ja noch.
    Viele liebe Grüße
    Annette R. aus Jü.-Dau.

    AntwortenLöschen
  7. Dir auch einen schönen 1. Advent. Die Bäumchen sind toll, gefallen mir richtig gut. Meine Schwiegermutter meinte auch, warum ich mir denn einen Judenstern hinhängen würde ... ohne Worte.
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Cooles Bäumchen, gefällt mir!
    Schönen 1. Advent
    ♥lichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bianca

    Wunderherzige supertolle Bäumchen. Eine tolle Idee für eine Bastelei. Freue mich wie immer bei Dir vorbei zu schauen!!!
    Musste lachen wegen Deinem Sohn und seinen Freunden. Jungs sind doch einfach Dekobanausen.... Hihi, meiner muss auch immer Sprüche machen, aber insgeheim geniessen sie es dann doch sicher trotzdem in einem schönen Zuhause zu wohnen, da bin ich überzeugt.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz Mo

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Bianca,

    ist toll geworden das Bäumchen!!!! Aber ich bin immer noch ganz hin und weg von Deinem selbstgebastelten Holztannenbaum..... Du verkaufst diese Tannenbäume nicht zufällig?? Ich würde sofort einen bei Dir kaufen!!!

    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bianca,

    das Tannenbäumchen sieht klasse aus. Ich bekomme gleich Lust, loszulegen und das Bäumchen nachzubauen. Ich liebe solche einfachen Anleitungen, die man superschnell nacharbeiten kann. Ganz besonders gut gefällt mir das Papier, das Du ausgewählt hast.
    Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent. LG Mimi.

    AntwortenLöschen
  12. Hi meine Liebe :)
    Ahhhhhhh...der ist so toll!!! Ich bin total verliebt in das Bäumchen *freu*
    Schön finde ich aber auch deine Wortkreation: Maschendrahtgetrüpp *lach*...wie geil ist das denn? Das Wort sollte man echt mal beim Blumenhändler vom Stapel lassen und dann schauen, was man da kriegt...wobei, ich würde mich ja schlapp lachen, wenn man da wirklich was kriegt!
    Ich weiß auch nicht, wie das Zeug heißt ;)
    Hach...die beiden letzten Fotos vom Wohnzimmer...hach...so gemütlich und harmonisch! DA könnte ich mich echt in die Ecke fletzen und ewig "Wohnzimmer gucken" *schwärm*
    Wünsche euch einen wundervollen ersten Advent :)
    Liebe Grüße
    Sanne K.♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bianca...vielen DANK für Deine so ausführliche Anleitung der tollen Bäumchen :-) Morgen wird der Sprühkleber besorgt und dann geht es los.....einfach wieder grosse Klasse!!!
    Einen schönen 1. Advent und viele Grüsse von Heidi K

    AntwortenLöschen
  14. Cooooole Sache!! Aber dauert bisschen ne?
    Mal sehen ob ich es bis Weihnachten noch schaffe :-)
    Einen schönen 1. Advent euch und liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  15. Eine nette Inspiration und in allen Größen machbar!
    Hab einen schönen 1. Advent.
    Liebe Grüße Lilli

    AntwortenLöschen
  16. Die Bäume sind toll. Werde ich mir sofort abspeichern und nacharbeiten. Danke fürs zeigen!

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Idee! Und ich musstebgerade laut loslachen, als ich den Kommentar deines Sohnes gelesen habe. Einfach klasse :-D gglg Stefanie

    AntwortenLöschen
  18. Na du...zu deinem Gestrüpp fällt mir doch glatt das Lied vom Stefan Raab ein...Maschendrahtzaun :0)
    So in etwa hatte ich mir das schon gedacht mit deinem Bäumchen, allerdings hatte ich vermutet, du hättest Stoff dafür genommen, aber es kommt anders, als man denkt. Ich habe mal eben schnell bei Mina geschaut und schon sah ich dich aufblinken, oder war's kein Blinken?
    Morgen lese ich mir alles noch einmal durch, wollte mich nur mal eben zurückmelden, Hauptstadt steht noch, ohne Schnee, Schnee gabs dann immer mehr gen Norden.
    Dein Sohn ist mir ja einer...ich habe meinen ja weit entfernt wohne, der so sich ja nicht wagen, meine zu kritisieren, dann schläft er Weihnachten, wenn er kommt in der Garage , ja so ist das bei mir ! Dein Tablett sieht toll aus, ich wollte es mir auch...aber dazu frage ich dich lieber persönlich.
    Ganz liebe kaputte Grüsse von Birgit aussehauptstadtwieder da und jetzt aus..

    AntwortenLöschen
  19. Super schöne Idee.

    Liebe Grüße
    Eileen

    AntwortenLöschen
  20. Ach Du LIEBE ****

    Die Bäumchen sind ganz wundervoll & ich muss Dir jetzt ein
    R I E S S E N G R O S S E S
    Kompliment für DEin Wohnzimmer machen . . . . . . . .
    es ist ja so unglaublich schön & gemütlich (der Burner)

    Ich glaube, Du hast jetzt neulich mal geschrieben, dass Du Dir immer Dein Wohnzimmer anschauen musst, wenn Du auf dem Sofa liegst - jetzt weiß ich auch warum :0)
    Die Idee mit der Leiter fand ich auf einem der letzten Fotos schon so genial, dass ich am vergangenen Mittwoch gleich mal die Leiter aus der Werkstatt in den Laden verfrachtet habe ( habe lassen)
    Guckst Du auf meinem letzten Post.

    Ich wünsche Dir / Euch einen gemütlichen 1. Advent - Abend und einen super Start in die neue Woche*

    Liebe Grüße Monique

    AntwortenLöschen
  21. ICH WILLL BASTELN :))) Die Bäumchen sind sooooo toll ich brauch auch welche!!! Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Papertree....die find ich ja sowas von schön!
    Die werde ich ganz sicher auch probieren...
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  23. ....soooo schön die Bäumchen, toll gemacht super DIY.
    Lustig das mit den Freunden deines Sohnes, ich find die Sterne toll, Männer halt, waren bestimmt alles Männer ;-)).
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Bianca, ein ganz tolles DIY, das speichere ich mir gleich in Pinterest ab ! Einen schönen 1. Adventsabend und LG wünscht Dir Sabrina

    AntwortenLöschen
  25. Das ist eine wunderschöne idee!
    Sieht richtig süß aus!

    GLG Victoria

    AntwortenLöschen
  26. haha, über die davidsterne musste ich grad herzhaft lachen ;) MÄNNER haben halt einfach keinen sinn für deko, auch im jungen alter offenbar nicht *gg*

    die papierbäumchen find ich übrigens total entzückend - wobei ich auch die originalen mit den alten buchseiten schick finde... aber ich glaub, mir wärs auch zu schade drum *hmmm*

    ganz liebe grüße
    salma

    AntwortenLöschen
  27. wunderschön - und sooo schön in szene gesetzt! gruß vom frühlingshaften irischen atlantik, eliane

    AntwortenLöschen
  28. Total goldig die Bäumchen! :)

    Drücker!
    Dagi

    AntwortenLöschen
  29. liebe Bianca,
    tolle Idee...tolle Umsetzung.
    Ganz liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Bianca oh ja die Bäumchen sind schick,aber die Sterne mag ich auch nicht,obwohl ich viele Ideen aus den Blog's toll finde,finde ich das die Davidsterne ,eher unpassend sind für so eine Art der Verwendung. Der Davidstern gilt heute vor allem als das Symbol des Judentums und des Volkes Israel. Also ich kann deinen Sohn gut verstehen.Ich möchte diesen Stern nicht in meinen Haus als Schmuck haben,da es mich an schlimme Zeiten erinnert.Aber,wie heisst es doch..schön ist alles was man mit Liebe betrachtet.In diesem Sinne, viel Freude mit deinen Sternen.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  31. ...großartig!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  32. Hey,
    Deine Bäumchen sehen supe aus und schnell bzw. einfach zu machen.
    Waren das Wochenende beim Sohnemann und sind erst vorhin zurückgekommen (voll der Schneesturm auf der Autobahn).
    Ehrlich gesagt, gefallen mir die Davidsterne auch nicht wirklich - ziehe die 5-zackigen vor. Mich würde ja mal interessieren, warum die 6-zackigen im Moment so "hipp" sind.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  33. Einfach aber wirkungsvoll!! Das mag ich!! Vielen Dank fürs Zeigen!!

    Und übrigens, euer Kachelofen ist ein Traum!! Der ist mir noch nie so im Ganzen aufgefallen. WUNDERSCHÖN!! *träum*

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  34. SOOO SOOO schön, liebe Bianca!
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  35. total schön, wenn ich doch nur nicht so faul für sowas wäre...hmpf. ;)
    lg tine

    AntwortenLöschen
  36. Bianca - jeder Post von Dir haut mich um!
    Hammer!

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  37. aahhh ich sag´s doch: du bist meine Kreativ-u. bastelqueen! Die Bäumchen sind sooo schön!!!
    Und ich wußte du bekommst das mit den Servietten sofort hin!
    *ichdrückdichmalvirtuell* Liebe Grüße
    Esther
    P.S: das es scheinbar Dinge gibt die nur im bloggerländle hip sind musste ich auch schon erfahren...
    als ich bei meinem blumenhändler nach einem ´´Zickzackstrauch`` gefragt hatte, meinte der ´´die sind doch seit Jahren aus der Mode- die kauft kein Mensch mehr``
    ich meinte nur ´´Er solle mal lieber Blogs lesen DIE geben die neuen Trends vor!`` Warte mal ab- was hier JETZT hip ist, schwappt in 1-2 Jahren in die nicht Bloggerwelt über! :-)

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Bianca,

    hab herzlichen Dank für das schöne DIY! Ich brauchte noch gaaaanz dringend für das kommende Wochenende eine Tischdeko- Idee! Daaaaaaanke! :-)

    Hab eine schöne Woche,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Bianca,

    Ich bin seit Tagen ständig auf Deinem Blog. Deine Ideen finde ich genial und ich lasse mich sehr gerne von Dir inspirieren. Danke!

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz,

    Daniela

    AntwortenLöschen
  40. Erstmal Glückwunsch an Sandra!

    Bianca, über diese Bäumchen bin ich dieses Jahr schon ein paar Mal gestolpert!
    Deine sind aber mitunter die schönsten :-)

    AntwortenLöschen
  41. Wahnsinn, diese Bäumchen. Werde ich sofort nachmachen.
    Liebe Grüße
    Inge G. aus Eresing

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Bianca, ich hab Deinen blog entdeckt, weil Cornelia (Zwergenwelt) ihn verlinkt hat. Der papertree hat mich sofort begeistert, schwärm..... Ich hab 100g Papier genommen und -weil ich deswegen keinen Sprühkleber kaufen wollte, Pr_t-Klebestift benutzt. Man muss den nur schön flächendeckend verstreichen, klappt prima. Lieben Dank für das DIY, werde mich bei Dir anmelden ;-))
    Eine schöne Zeit wünscht Dir und Deiner Familie
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Bianca,
    diese Bäumchen sind toll!! Aber, ich finde sie sehen so "kompliziert" aus... hihi

    LG Hanna

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...